Beeinträchtigungen im Bahnverkehr durch Sturmtief „Sabine“

+++ Ende Sturm-Liveticker +++
Am 11. Feburar um 10:00 Uhr endet unser Sturm-Liveticker. Aktuelle Informationen zur betrieblichen Lage erhalten Sie in unseren Live-Infos sowie in der Verbindungssuche auf agilis.de und bahn.de. Außerdem können Sie sich auf Facebook sowie über unser Servicetelefon informieren.

+++ Update 09:40 +++
Aus betrieblichen Gründen infolge des Sturmtiefs müssen folgende Zugleistungen entfallen:
  •  ag84619 von Hof (09:36) nach Bad Steben (10:16)
  • ag84624 von Bad Steben (10:39) nach Kirchenlaibach (12:18)
  • ag84629 von Kirchenlaibach (12:49) nach Hof (13:55)
Fahrgäste weichen bitte auf nachfolgende Verbindungen aus.

+++ Update 08:57 Uhr +++

Die Strecke zwischen Helmbrechts und Münchberg ist wieder frei.

+++ Update 08:46 Uhr +++

Wegen einer Störung im Betriebsablauf fällen ag84649 zwischen Weidenberg (08:29 Uhr) und Weiden (09:50) sowie ag84652 zwischen Weiden(10:07 Uhr) und Bayreuth (10:56 Uhr) ersatzlos aus. ag84652 von Bayreuth (11:05) nach Weidenberg (11:25 Uhr) verkehrt wieder planmäßig.

+++ Update 07:55 Uhr +++

Aufgrund eines Baumes im Gleisbereich ist die Strecke zwischen Helmbrechts und Münchberg wieder gesperrt.

 +++ Update 07:36 Uhr +++

Die Strecke Münchberg – Hof wurde wieder freigegeben. ag84564 nimmt ab Münchberg um 08:07 Uhr wieder den Regelbetrieb auf.

+++ Update 07:28 Uhr +++

Die Strecke Münchberg – Hof ist derzeit aus Witterungsgründen leider noch gesperrt.

+++ Update 11.02.2020, 6:30 Uhr +++

Nach dem Sturmtief kann der Zugverkehr in beiden Netzen wieder anlaufen, bitte rechnen Sie aufgrund der verringerten Geschwindigkeiten noch mit Verzögerungen und Ausfällen. Ob Ihr Zug pünktlich fährt, erfahren Sie in unseren Live-Infos.

> Netz Nord:

Strecken

  • Ebern – Bamberg – Forchheim – Ebermannstadt
  • Weidenberg – Bayreuth
  • Bayreuth Coburg

wieder frei, bitte rechnen Sie noch mit Verzögerungen.

Auf allen anderen Strecken finden derzeit Erkundungsfahrten statt, sobald die Strecken freigegeben sind, verkehren wir dort wieder mit verringerter Geschwindigkeit (ab ca. 7 Uhr). Bitte rechnen Sie auch hier mit Verzögerungen.

> Netz Mitte:

Strecke Neumarkt – Regensburg wieder frei, auch die Schülerzüge verkehren wieder. Bitte rechnen Sie dennoch mit Verzögerungen.

Strecke Regensburg – Ingolstadt – Donauwörth – Ulm: Züge verkehren ab ca. 7 Uhr wieder mit verringerter Geschwindigkeit, erste Verbindung: ag8232 verkehrt ab 6:59 Uhr von Abensberg nach Ingolstadt.


+++ Update 19:45 Uhr +++

agilis Netz Mitte

Für morgen Dienstag den 11.02.2020 ist für folgende Züge ein Ersatzverkehr durch die Firma Sammüller bestätigt.

ag 84181 04:13 Uhr ab Neumarkt Oberpf. nach Regensburg Hbf
ag 84321 05:05 Uhr ab Parsberg nach Regensburg Hbf
ag 84333 05:23 Uhr Neumarkt Oberpf. – Regensburg Hbf

ag 84324 05:18 Uhr Regensburg Hbf – Neumarkt Oberpf.
ag 84180 06:01 Uhr Regensburg Hbf – Neumarkt Oberpf.

 

+++ Update 19:30 Uhr +++

agilis Netz Nord

Für folgende Fahrten heute Abend 10.02.2020 wurde uns jeweils ein Bus als Schienenersatzverkehr der Firma HappyDay Reisen bestätigt:

• 21:20 Uhr von Marktredwitz nach Hof Hbf
• 22:40 Uhr von Hof Hbf nach Marktredwitz (bei Bedarf weiter bis Bayreuth Hbf)
• 23:15 Uhr von Marktredwitz nach Bayreuth Hbf
• 0:05 Uhr von Bayreuth Hbf nach Marktredwitz

• 20:25 Uhr von Helmbrechts nach Münchberg (bei Bedarf bis Hof Hbf)
• 22:50 Uhr von Bayreuth Hbf nach Hof Hbf über Neuenmarkt-Wirsberg/Münchberg
• 23:20 Uhr von Hof Hbf nach Helmbrechts

Für die Strecken Bayreuth – Weiden, Hof – Selb Stadt, sowie Hof – Bad Steben werden aktuell Busse organisiert.

+++ Update 18:15 Uhr +++

agilis im Netz Nord für heute, 10.02.2020 bis morgen, 11.02.2020 07:00 Uhr:

Aktuelle Sperrungen:
• Hof Hbf – Selb
• Hof Hbf – Bad Steben
• Hof Hbf – Münchberg
• Münchberg – Helmbrechts
• Pressath – Weiden

Der Verkehr auf diesen Strecken bleibt in jedem Fall bis zum heutigen Betriebsschluss eingestellt.

Zusätzliche Ausfälle auf den Strecken Bayreuth – Hof und Bayreuth – Weiden:

ag84632 (Bad Steben ab 18:39 Uhr – Hof Hbf ab 19:22 Uhr – Marktredwitz an 19:55 Uhr)
ag84634 (Bad Steben ab 19:40 Uhr – Hof Hbf ab 20:25 Uhr – Bayreuth Hbf an 21:49 Uhr)
ag84637 (Marktredwitz ab 20:06 Uhr – Hof Hbf ab 20:40 Uhr – Bad Steben an 21:20 Uhr)
ag84692 (Bayreuth Hbf ab 22:50 Uhr – Hof Hbf an 00:06 Uhr)
ag84640 (Bad Steben ab 21:56 Uhr – Hof Hbf ab 22:37 Uhr – Bayreuth Hbf an 23:53 Uhr)
ag84677 (Bayreuth Hbf ab 22:03 Uhr – Weiden(Oberpf) an 22:52 Uhr)
ag84680 (Weiden(Oberpf) ab 21:34 Uhr – Bayreuth Hbf an 22:20 Uhr)
ag84684 (Weiden(Oberpf) ab 22:57 Uhr – Pressath an 23:12 Uhr)
ag84397 (Bayreuth Hbf ab 00:02 Uhr – Marktredwitz an 00:43 Uhr)

Für alle Ausfälle wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angefragt, jedoch noch nicht bestätigt.

agilis im Netz Mitte heute, 10.02.2020 bis morgen, 11.02.2020 07:00 Uhr:

Der Zugverkehr auf den Strecken Regensburg – Ingolstadt – Ulm, sowie Regensburg – Neumarkt Oberpf. ist komplett eingestellt.

Es ist Schienenersatzverkehr eingerichtet:

Regensburg – Neumarkt Oberpf. –> Busunternehmen Sammüller
Ingolstadt – Donauwörth –> Firma Habermayr Reisen
Regensburg – Ingolstadt –> Busunternehmen Sammüller
Für Donauwörth – Günzburg kann kein Ersatzverkehr bestätigt werden.

Die Strecke Regensburg – Plattling kann mit verringerter Geschwindigkeit bedient werden. Es muss mit Verzögerungen und Ausfällen gerechnet werden.

+++ Update 17:20 +++

Aufgrund der Witterung wird der Zugverkehr zwischen Regensburg und Neumarkt bis Betriebsende eingestellt.
Die ersten Zugfahrten werden voraussichtlich morgen, Dienstag den 11.02.2020 gegen 07:00 Uhr aufgenommen.

+++ Update 16:57 +++

ag84609 von Coburg nach Bayreuth entfällt ersatzlos.
+++ Update 16:46 +++
ag84691 von Bayreuth nach Bad Steben und ag84632 von Bad Steben nach Hof entfallen ersatzlos.
+++ Update 16:40 +++
ag84667 wendet in Pressath auf ag84674.
ag84667 von Pressath nach Weiden und ag84674 von Weiden nach Pressath entfallen somit ersatzlos.
+++ Update 16:31 +++
ag84419 von Hof nach Selb Stadt und ag84420 von Selb Stadt nach Hof, sowie
ag84679 von Hof nach Bad Steben und ag84630 von Bad Steben nach Hof entfallen ersatzlos.
+++ Update: 16:05 +++
Netz Nord:
ag 84665 von Weidenberg nach Bayreuth und ag84666 von Bayreuth nach Weidenberg entfällt ersatzlos.
 
Netz Mitte:
ag84268 ab Radldorf fährt wieder, jedoch nur bis Regensburg.
Ab Regensburg Richtung Ingolstadt verkehrt ein Bus der Fa. Sammüller.
+++ Update 15:47 +++
ag84268 verkehrt ab Radldorf wieder regulär Richtung Regensburg. Abfahrt ca. 15:50 Uhr.

+++ Update 15:22 +++
ag84608 von Marktredwitz nach Bayreuth entfällt ersatzlos.

+++ Update 15:15 +++
Die Strecke Regensburg – Neumarkt ist aktuell gesperrt.

+++ Update 15:11 +++

ag84198 von Regensburg nach Neumarkt entfällt aufgrund der Witterung und Störungen ersatzlos.

+++ Update 14:20 +++
Es sind aktuell 2 Busse der Fa. Sammüller zwischen Regensburg und Ingolstadt unterwegs. Der Halt Regensburg-Prüfening wird nicht bedient.
Ein Bus der Fa. Habermeier bedient den Streckenabschnitt zwischen Ingolstadt und Donauwörth.
Bitte beachten Sie, dass die Busse die Fahrzeiten nicht einhalten können.

+++ Update 13:47 +++
Züge aus Richtung Bayreuth Hbf (über Marktredwitz) fahren ab sofort wieder planmäßig Hof Hbf an.

+++ Update 13:37 Uhr +++
Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Ingolstadt und Donauwörth konnte eingerichtet werden. Es fährt das Unternehmen Habermeier.

+++ Update 13:35 Uhr +++
ag 84664 von Weiden (urspr. 13:23 Uhr) nach Pressath (14:15 Uhr) muss leider aufgrund der Witterung entfallen.

+++ Update 13:20 Uhr +++
Einstellung des Zugverkehrs im Raum Hof: Aufgrund erneut kritischer Wetterlage werden ab sofort alle Zugverbindungen im Raum Hof eingestellt. Dauer mind. 2 Stunden.
Betroffen sind die Strecken:
  • Hof – Bad Steben
  • Hof – Münchberg – Helmbrechts
  • Hof – Selb
  • Hof – Marktredwitz

Züge aus Richtung Bayreuth Hbf wenden in Marktredwitz in fahren zurück nach Bayreuth Hbf.

 

+++ Update 12:30 Uhr +++
Zwischen Regensburg und Ingolstadt ist ab 13:30 Uhr ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Beginn ist in Regensburg und Ingolstadt ab 13:30 Uhr. Die Ersatzbusse halten jeweils am Bahnhofsvorplatz. Bitte beachten Sie, dass es zu erheblichen Abweichungen vom Fahrplan kommen wird. Der Halt Regensburg Prüfening kann nicht angefahren werden.

+++ Update 12:07 Uhr +++

Leider sind durch Bäume auf den Gleisen nun folgende Strecken im Netz Nord (wieder) bis auf Weiteres gesperrt:

  • Lichtenfels – Coburg
  • Hof  – Helmbrechts
  • Hof – Bad Steben
  • Kirchenlaibach – Weiden

+++ Update 11:54 Uhr +++

Netz Nord:

  • Der Betrieb läuft in weiten Teilen des Netzes wieder an, allerdings müssen die Fahrzeuge mit verringerter Geschwindigkeit verkehren. Es ist deshalb mit erheblichen Verzögerungen und Anschlussverlusten zu rechnen.
  • Auf dem Streckenabschnitt Lichtenfels bis Coburg sowie Hof – Helmbrechts bestehen weiterhin Sperrungen, die Züge müssen ersatzlos entfallen.
  • Zudem ist für die frühen Morgenstunden in Teilen Oberfrankens starker Schneefall vorhergesagt. Bitte rechnen Sie damit, dass es möglicherweise zu Beeinträchtigungen durch Schneebruch kommen kann.

+++ Update 11:45 Uhr +++

Netz Mitte:

  • Der Betrieb auf der Donautalbahn (Regensburg Hbf – Ingolstadt Hbf – Donauwörth – Ulm Hbf) bleibt bis zum morgigen Dienstag, 11.02.2020, vsl. 7 Uhr eingestellt.
  • Auf dem Streckenabschnitt Neumarkt – Regensburg – Plattling wird versucht, den Betrieb am Nachmittag ab ca. 15 Uhr wieder aufzunehmen. Je nach aktueller Wetterlage kann sich die Aufnahme des Verkehrs auch verschieben. Updates folgen.

+++ Update 09:58 Uhr +++

Teilweise kommt es im Netz Nord noch zu Streckensperrungen bis mindestens 14 Uhr.

Dies betrifft insbesondere folgende Streckenabschnitte:

  • Bamberg – Ebern (vsl. bis 10:30 Uhr)
  • Coburg – Bad Rodach (vsl. bis 14:00 Uhr)
  • Hof Hbf – Bad Steben (vsl. bis 12:00 Uhr)
  • Hof Hbf – Münchberg (unbestimmte Dauer)

Auch auf allen anderen Strecken ist mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen.

+++ Update 09:23 Uhr +++
Die Strecken:
> Münchberg – Helmbrechts
> Weiden – Bayreuth Hbf
> Bayreuth Hbf – Weidenberg

werden aktuell mit reduzierter Geschwindigkeit befahren. Bitte rechnen Sie mit Verzögerungen und Ausfällen.

+++ Update 09:08 Uhr +++
Die Strecke Münchberg – Hof ist bis auf Weiteres gesperrt.

+++ Update 08:49 Uhr +++

Im Netz Mitte bleibt der Betrieb bis mindestens 12 Uhr eingestellt.

+++ Update 08:33 Uhr +++

Wegen der aktuellen Wetterlage wird der Verkehr zwischen Bad Rodach und Coburg bis vsl. 14 Uhr eingestellt.

+++ Update 08:20 Uhr +++

Auch im Netz Nord kommt es aufgrund von Bäumen im Gleis auf folgenden Strecken noch zu längeren Beeinträchtigungen, insbesondere auf folgenden Streckenabschnitten:

> Bayreuth – Lichtenfels
> Hof – Bad Steben
Alle anderen Strecken werden derzeit weiterhin überprüft. 

+++ Update 7:40 Uhr +++

Der Zugverkehr in beiden Netzen muss bis auf Weiteres eingestellt bleiben. Es befinden sich Bäume im Gleisbereich.

+++ Update 21:00 Uhr: Ausfälle in beiden Netzen am Morgen +++

Wegen der aktuellen Wetterprognosen entfallen am morgigen Montag, 10. Februar alle Zugleistungen im Netz Nord und Mitte – zunächst bis ca. 7 Uhr – ersatzlos. Wir beurteilen die Wetterlage kontinuierlich, möglicherweise kommt es auch nach 7 Uhr zu weiteren Ausfällen. Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrer Fahrt über die Verbindungssuche auf agilis.de und bahn.de oder in den Live-Infos: www.agilis.de/live-infos

Das agilis-Servicetelefon unter 0800 589 28 40 (kostenfrei) ist morgen bereits ab 5 Uhr für Sie erreichbar.

+++ Update 20:00 Uhr: Verzögerungen im Netz Nord +++

Aufgrund des Sturmtiefs verkehren die Züge im Netz Nord mit verringerter Geschwindigkeit. Es kommt dadurch zu Verzögerungen.

+++ Vorabinformation +++

Laut Deutschem Wetterdienst wird in der Nacht von Sonntag auf Montag, 9./10. Februar, ein schweres Sturmtief mit orkanartigen Böen über Deutschland erwartet. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird der Sturm auch beide agilis-Netze betreffen.

Es kann deshalb zu Einschränkungen im Bahnverkehr kommen, inbesondere sind Fahrten mit verringter Geschwindigkeit zu erwarten. Auch vereinzelte Ausfälle und eine Einstellung des kompletten Verkehrs kann nicht ausgeschlossen werden. Je nach Auswirkungen des Sturms auf den Straßenverkehr ist dann auch ein Ersatzverkehr mit Bussen ggf. nicht mehr möglich.

Die Wettermodelle und Warnhinweise werden laufend beobachtet und so schnell wie möglich über Auswirkungen auf den Betrieb informiert. Reisende werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über die aktuelle Wetter- und Verkehrslage zu informieren. Auf der agilis-Homepage können Live-Informationen der Zugverbindungen sowie Fahrplanabweichungen abgerufen werden, auch auf Facebook und in der Verbindungssuche auf bahn.de werden Informationen veröffentlicht.