Zusätzliche agilis-Züge zum Gäubodenvolksfest nach Straubing vom 10-20.08.18

Zusätzliche agilis-Züge zum Gäubodenvolksfest nach Straubing vom 10-20.08.18

Jedes Jahr aufs Neue lockt das Gäubodenvolksfest zehntausende von Besuchern nach Straubing. Damit die Bierzeltfans sicher zum zweitgrößten Volksfest Bayerns hin und wieder nach Hause kommen, fährt agilis in der Zeit von Freitag, 10. August bis Montag, 20. August 2017 einen Sonderfahrplan.

Um Staus, Parkplatzsuche und Parkgebühren zu vermeiden, empfiehlt sich die Anreise mit agilis. Mit Unterstützung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regionalverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, wird agilis das Fahrtenangebot und die Sitzplatzkapazitäten während des Gäubodenvolksfestes deutlich ausweiten.

Vor allem in den späten Abend- und frühen Morgenstunden fahren zusätzliche Züge zwischen Straubing und Plattling bzw. Regensburg. Volksfestliebhaber können die Öffnungszeiten voll auskosten und spätabends mit dem agilis-Zug schnell und sicher die Heimfahrt antreten. Bis nach Mitternacht verkehren die Züge zwischen Regensburg und Plattling mindestens im Stundentakt. Die letzten Fahrten in Richtung Plattling verlassen Straubing um 22:47 Uhr, 0:16 Uhr, bzw. 2:00 Uhr (dieser nur an den Wochenenden). Zurück nach Regensburg kommen die Nachtschwärmer um  23:11 Uhr, 0:54 Uhr, 01:40 Uhr bzw. 2:03 Uhr (dieser nur an den Wochenenden).

Den ausführlichen Sonderfahrplan erhalten interessierte Besucher hier,  in den Auslagen im Einstiegsbereich der agilis-Züge, im agilis-Kundencenter in Regensburg oder im Reisezentrum Straubing und Plattling. Nähere Informationen stehen auch im Internet auf www.agilis.de zur Verfügung.

Während des Gäubodenvolksfestes können sich die Fahrgäste auch auf besondere Aktionen in den Zügen freuen.

 

+++Wichtige Info für unsere Gäubodenvolksfest-Fahrgäste+++

Es konnte kurzfristig für die Samstag und Sonntagmorgen (11./12. und 18./19.08.) noch ein Zusatzzug organisiert werden, um den Radlzug as86781 von Regensburg Hbf (ab 10:01 Uhr) nach Straubing (an 10:26 Uhr) zu entlasten. Der Zusatzzug verkehrt in diesem Abschnitt als Zug ag52296 mit Abfahrt 09:56 Uhr ab Regensburg Hbf – Fahrgäste zum Gäubodenfest sollten nach Möglichkeit diesen Zug nutzen, um entspannter anzureisen.

Hier finden Sie den Sonderfahrplan:

Hier klicken, um zum Sonderfahrplan zu kommen

+++Wichtige: die unten aufgeführte Information ist nicht im Sonderfahrplan enthalten, bitte beachten:+++

Es konnte kurzfristig für die Samstag und Sonntagmorgen (11./12. und 18./19.08.) noch ein Zusatzzug organisiert werden, um den Radlzug as86781 von Regensburg Hbf (ab 10:01 Uhr) nach Straubing (an 10:26 Uhr) zu entlasten. Der Zusatzzug verkehrt in diesem Abschnitt als Zug ag52296 mit Abfahrt 09:56 Uhr ab Regensburg Hbf – Fahrgäste zum Gäubodenfest sollten nach Möglichkeit diesen Zug nutzen, um entspannter anzureisen.