Xaver-Mayr-Galerie

Netz Mitte
Netz Nord

Xaver-Mayr-Galerie

EBERN

Eine Kunstgalerie im ländlichen Raum

Unter der Regie des Bürgervereins ist das seit Jahren leer stehende Modehaus „Xaver Mayr“ 2013 zum kleinen lokalen “Kunsttempel”,geworden.

Ein zentraler Veranstaltungsraum liegt im Erdgeschoss; Dort und in Teilen des 1. Stocks werden wechselnde Ausstellungen heimischer Künstler organisiert, Lesungen veranstaltet und andere kleinere Kunstveranstaltungen.  Die Idee war, eine Plattform für die vielen Künstler, die im Landkreis Hassberge leben und arbeiten, zu schaffen. Ein stattliches, kleines Fotomuseum mit vielen hundert Exponaten unter der Obhut des angeschlossenen Fotoclubs „Foto-Creativ-Kreis Ebern“ im 1. Stock rundet das ganze noch ab. Vorstandsmitglied Stefan Andritschke nutzt auch persönliche Kontakte für überregionales Interesse. Ein imposantes Gebäude ist revitalisiert worden – direkt gegenüber dem Fremdenverkehrsbüro in zentraler Lage in direkter Nähe des Markplatzes.

Mehr Informationen unter: Xaver-Mayr-Galerie

© Xaver-Mayr-Galerie

ANREISE

Ab Bahnhof Ebern sind es ca. 6 Gehminuten zur Xaver-Mayr-Galerie.

Entfernung: ca. 500 m

Fußweg: ca. 6 Minuten

TICKET TIPP

Bayern-Ticket

Bayernweit für beliebig viele Fahrten in allen Nahverkehrszügen, in Verbünden und vielen Linienbussen. Für bis zu 5 Personen.
Mehr zum Ticket >

Bayern-Hopper

Für Strecken bis 50 km im Netz agilis Nord.
Mehr zum Ticket >

Unsere Ausflugstipps für Haßberge

Kultur
Eine Kunstgalerie im ländlichen Raum. Unter der Regie des Bürgervereins ist das seit Jahren leer stehende Modehaus „Xaver Mayr“ 2013 zum kleinen lokalen "Kunsttempel",geworden.
Wellness
Im Eberner Freibad am Losberg genießen Sie neben warmen Wassertemperaturen, auch den einzigartigen Ausblick auf Baunachgrund und Haßberge.
Aktiv
Die einzigartige Essigrosen-Dickfühlerweichwanze Rosi führt mit Wegweisern, Übersichtstafeln, Stempel- und Spielstationen durch das artenreiche Naturschutzgebiet.
Natur
Rund um Ebern befinden sich je drei Burgruinen und Schlösser, zum Beispiel die beeindruckenden Ruinen Raueneck, Rotenhan und das wunderschöne Schloss Eyrichshof.
Zurück zur Übersicht