Coburg.Rennsteig

Von friedvoll-beschaulich bis geheimnisvoll-mystisch: Die abwechslungsreiche Landschaft und die zahlreichen regionalen Besonderheiten vereinen in Coburg.Rennsteig das Beste aus Franken und Thüringen. Ob in der Stadt Coburg als kulturelles Zentrum im Süden, in der malerischen Umgebung des Rodachtals, in der ehemaligen Weltspielzeugstadt Sonneberg oder am beliebten Rennsteig im Norden – immer präsentiert sich die Region von einer anderen Seite. Jede von ihnen hat ihre Reize und jede ist eine Reise wert. Auf vielen Wanderwegen lässt sich die Region erkunden, seien es nun anspruchsvolle Anstiege für Ambitionierte, oder (ent-)spannende Erlebnisse für die ganze Familie. Selbiges gilt auch für die Radfahrer, die entscheiden können, ob sie gemütlich durch das Coburger Land und das Rodachtal rollen oder sportlich rund um den Rennsteig flitzen möchten. Zwischen endlosen Wäldern und Wiesen erheben sich märchenhafte Schlösser und imposante Burgen und prägen das Bild von Coburg.Rennsteig. Hoch über den Dächern Coburgs thront die eindrucksvolle Veste, auch bekannt als „Fränkische Krone“. Der Aufstieg durch den Hofgarten wird mit fantastischen Ausblicken über Stadt und Region belohnt. 15 km weiter lockt schon die Veste Heldburg mit ebenso spektakulärem Blick über den Thüringer Wald. Auch empfehlenswert: Schloss Rosenau in Rödental, nicht umsonst einer der Lieblingsorte von Queen Victoria.

www.coburg-rennsteig.de

Foto: Rainer-Brabec

Ausflugstipps in der Region

Unsere Ausflugstipps für Coburg.Rennsteig

Wellness
Das Wohlfühl-Erlebnis für Körper, Geist und Seele: Tauchen Sie ein in Bad Rodachs ThermeNatur und nutzen Sie die Heilkraft aus der Tiefe der Erde!
Kultur
Das Naturkunde-Museum Coburg ist das größte Naturkundemuseum Nordbayerns und kommt vom Rang her einem Landesmuseum gleich.
Aktiv
Wer den kurzen Aufstieg gemeistert hat, den belohnt die Veste Coburg mit atemberaubenden Fernblicken in alle Himmelsrichtungen – und mit Kunstsammlungen von unschätzbarem Wert!
Natur
Eine vitalisierende Wanderung auf dem rund 14 km langen Rundwanderweg durch das Naturschutzgebiet Goldbergsee.