Fürstlicher Weihnachtsbummel: für agilis-Fahrgäste vergünstigt

Auch in diesem Jahr geht die Kooperation von agilis mit dem Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis in Regensburg weiter. Wer das Auto zuhause lässt und mit agilis anreist, kann Geld sparen.

Einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, sich lästige Parkplatzsuche ersparen und vom vergünstigten Eintritt profitieren! In Regensburg öffnet der Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis vom 22. November bis zum 23. Dezember 2019 wieder seine Tore. agilis-Fahrgäste können sich darauf besonders freuen, denn bei Vorlage des tagesaktuellen Fahrscheins und dem agilis-Sparcoupon erhalten Fahrgäste an der Kasse 2 Euro Rabatt auf den regulären Eintrittspreis.

Der Sparcoupon liegt in den Zügen aus und kann zudem im Internet unter www.agilis.de oder via E-Mail an gutschein@agilis.de angefordert werden.

 

So sparen die agilis-Fahrgäste:

  • Flyer aus dem Zug mitnehmen, Online-Coupon herunterladen oder kostenlos per Mail an gutschein@agilis.de anfordern
  • gültigen und tagesaktuellen Fahrschein nach Regensburg und den Sparcoupon an den Kassen vorzeigen*1
  • 2 Euro weniger Eintritt bezahlen*2

 

*1 Pro Coupon gibt es an den Kassen einmal 2,- € Rabatt in Verbindung mit einem gültigen Fahrschein nach Regensburg. Jeder Besucher benötigt – auch bei der Fahrt mit einem Gruppenticket – einen eigenen Sparcoupon.

*2 Ermäßigung gilt auf den regulären Eintrittspreis.

Mit agilis beim Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis Geld sparen!

Auch heuer gibt es sie wieder, die agilis Spar-Aktion auf dem Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloß Thurn und Taxis: Mit agilis sparen Sie beim Besuch des „Romantischen Weihnachtsmarktes mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ vom 22. November bis 23. Dezember 2019 satte 2 Euro im Vergleich zum regulären Eintrittspreis. Und nicht nur das: Wenn Sie bequem mit den modernen agilis-Zügen anreisen, entgehen Sie auch der stressigen Parkplatzsuche und können die Tasse Glühwein umso besser genießen!

So sparen Sie:

  • Flyer aus dem Zug mitnehmen, Online-Coupon herunterladen oder Anzeige aus einer der Tageszeitungen im agilis-Netz ausschneiden
  • gültigen Fahrschein nach Regensburg und Coupon/Flyer/Anzeige an den Kassen vorzeigen
  • 2 Euro weniger Eintritt bezahlen*

*Ermäßigung gilt auf den regulären Eintrittspreis.

Über den Weihnachtsmarkt:

Der „Romantische Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten weit und breit. Jährlich strömen Hundertausende von Besuchern herbei, um sich in die Zeit der Pferdekutschen, Edelmänner und Hofdamen entführen zu lassen. Die malerische Kulisse von St. Emmeram verleiht dem Weihnachtsmarkt durch Tausende von Kerzen, Laternen und Fackeln eine unvergesslich stimmungsvolle Atmosphäre.

Vom 22. November bis 23. Dezember können traditionelle Handwerker – vom Schmied und Krippenbauer bis hin zum Wollefilzer oder dem berühmten „Hutmacher vom Dom“ – bestaunt werden. Natürlich kommen altbayerische Schmankerl und Heißgetränke ebenfalls nicht zu kurz.

Wir wünschen viel Spaß bei Ihrem Besuch!

Anreise:

Mit agilis direkt zum Hbf Regensburg. Verlassen Sie das Bahnhofsgebäude Richtung Innenstadt und überqueren Sie die Straße. Von dort aus der Beschilderung zum Schloss Thurn und Taxis folgen. Fußweg: ca. 10 Min.

Karte via Google Maps >

Öffnungszeiten:

Sonntag – Mittwoch: 12:00 – 22:00 Uhr

Donnerstag – Samstag: 12:00 – 23:00 Uhr

Mehr Infos unter www.wm-tut.de >

* Pro Coupon gibt es an den Kassen einmal 2,- € Rabatt in Verbindung mit einem gültigen Fahrschein nach Regensburg. Jeder Besucher benötigt – auch bei der Fahrt mit einem Gruppenticket – einen eigenen Sparcoupon.

Bildnachweis Beitragsbild: Veranstaltungsservice Regensburg Peter Kittel GmbH

Info zum Servicecenter Fahrgastrechte

Aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen der letzten Wochen (insbesondere Sturmtief Xavier) und den damit verbundenen Auswirkungen hat das Servicecenter Fahrgastrechte ein ausgesprochen hohes Eingangsvolumen an Anträgen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens daher derzeit etwas zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen wird.

Mit agilis zum Southside-Festival

Sicher ans Ziel: Besucher des Southside-Festivals in Neuhausen ob Eck können mit agilis zur Veranstaltung hin- und wieder zurückfahren. Das Kombiticket ist in beiden agilis-Netzen gültig.

 

agilis bietet ein komfortables Angebot für alle Besucher des Southside-Festivals in Neuhausen ob Eck (Baden-Württemberg), das von Freitag, 23. Juni bis Sonntag, 25. Juni 2017 stattfindet.

Alle Reisenden, die im Besitz einer gültigen Eintrittskarte für die Hinfahrt beziehungsweise des Festivalarmbands für die Rückfahrt sind, nutzen dank einer Ticketkooperation alle Züge von agilis für die einmalige An- und Abreise kostenlos.

Fahrgäste werden dringend darauf hingewiesen, dass Leiterwagen, Sackkarren, Schubkarren und ähnliches aus Sicherheitsgründen nicht befördert werden können. Außerdem erinnert agilis daran, dass sich alle Reisenden an die gültigen Beförderungsbedingungen halten müssen. Dort wird unter anderem auf ein Mindestreinigungsentgelt bei Verschmutzung der Züge verwiesen.

 

 

Im Netz Mitte werden folgende Züge auf der Donautalbahn verstärkt, um den erwarteten Fahrgastandrang bewältigen zu können:

Donnerstag, 22.06.2017 (Anreise)

  • ag84234 von Donauwörth (ab 09:01 Uhr) bis Ulm Hbf (an 09:58 Uhr): Weiterfahrt um 10:11 Uhr Richtung Tuttlingen
  • ag84242 von Donauwörth (ab 11:01 Uhr) bis Ulm Hbf (an 11:58 Uhr): Weiterfahrt um 12:11 Uhr Richtung Tuttlingen
  • ag84246 von Donauwörth (ab 12:02 Uhr) bis Günzburg (an 12:40 Uhr): Weiterfahrt um 12:57 Uhr Richtung Tuttlingen

Montag, 26.06.2017 (Abreise)

  • ag84239 von Ulm Hbf (ab 06:25 Uhr) nach Donauwörth (an 07:29 Uhr): Anschluss vom Sonderzug 27651 (03:57 Uhr ab Tuttlingen)
  • ag84263 von Ulm Hbf (ab 12:48 Uhr) nach Donauwörth (an 13:53 Uhr): Anschluss vom Sonderzug 27655 (10:31 Uhr ab Tuttlingen)
  • ag84267 von Ulm Hbf (ab 13:48 Uhr) nach Donauwörth (an 14:53 Uhr): Anschluss vom Sonderzug 27657 (11:27 Uhr ab Tuttlingen) und RE 26789 (11:44 Uhr ab Tuttlingen)

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Mehr Infos zum Southside-Festival unter www.southside.de.

Presseinformationen zum Festival unter www.fkpscorpio.com.

Foto: Southside | FKP Scorpio | Matthias Rhomberg