10er TagesTicket

Netz Mitte
Netz Nord

Geltungsbereich:Neu ab 01.08.2020. Das 10er TagesTicket wird für eine bestimmte Verbindung ausgestellt und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten auf der gewählten Relation an 10 frei wählbaren Tagen innerhalb von 30 Tagen.
Gültigkeitszeitraum:Das 10er TagesTicket gilt von einem beliebigen Tag an für 10 beliebige Tage innerhalb von 30 Tagen. Das Ticket gilt zunächst befristet bis zum 30. September 2021 (letztmöglicher Reisetag).
Übertragbar:Nicht übertragbar
Ermäßigung:Nicht möglich
Vorteile: Flexible Wahl der Nutzungstage innerhalb von 30 Tagen.
Kostenvorteil im Vergleich zur Einzelfahrt oder Monatskarte.
Auch für Teilabschnitte auf der Strecke gültig.
Preis:Abhängig von der gewählten Verbindung

Ausführliche Informationen

Das 10er TagesTicket gilt zunächst befristet bis zum 30. September 2021 (letztmöglicher Reisetag).

Das 10er TagesTicket wird für eine bestimmte Verbindung ausgestellt und berechtigt zur Fahrt an 10 frei wählbaren Tagen (=10 Tageskarten) innerhalb von 30 Tagen ab dem ersten Geltungstag auf der gewählten Relation (auch für Teilabschnitte auf der Strecke).

Vor Fahrtantritt ist je Reisetag ein auf der Fahrkarte gekennzeichnetes Feld mit dem jeweiligen Reisedatum unauslöschlich einzutragen. Jedes ausgefüllte Feld berechtigt den Inhaber am jeweils eingetragenen Reisetag zu beliebig vielen Fahrten auf der gewählten Strecke. Die Felder, die innerhalb des 30-tägigen Zeitraums ab dem ersten Geltungstag nicht genutzt wurden, verfallen.

Ein 10er TagesTicket ist nur gültig, soweit in den dafür vorgesehenen Feldern Name und Vorname unauslöschlich in Druckbuchstaben eingetragen sind. Der Eintrag muss vor Antritt der ersten Fahrt geschehen. Bei der Fahrkartenkontrolle ist auf Aufforderung die Identität durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen.

Das Ticket ist nicht übertragbar und berechtigt somit nur den Inhaber zur Nutzung.

Das 10er TagesTicket ist für die 1. und 2. Klasse erhältlich. Fahrpreisberechnung für die gewünschte Relation unter: bahn.de Preisauskunft

Erstattung und Umtausch des Tickets sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) werden im Behältnis kostenfrei befördert. Alle anderen Hunde, mit Ausnahme von Blindenführhunden, Begleithunden und Polizeihunden, sind kostenpflichtig und zählen bei der Fahrpreisermittlung als Person/Erwachsener.

Pro Fahrgast darf nur ein Fahrrad mitgenommen werden. Kinderwägen und Rollstühle haben Vorrang. Für das Fahrrad ist ein gültiger Fahrschein zu erwerben. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zur Fahrradmitnahme.

Zurück zur TicketübersichtAnsicht drucken