DT: 9-Euro-Ticket

Netz Mitte
Netz Nord

Geltungsbereich:Deutschlandweit im ÖPNV und SPNV.
Gültigkeitszeitraum:Für einen Kalendermonat (Juni, Juli oder August 2022) erhältlich.
Übertragbar:Nein.
Ermäßigung:Nicht möglich.
Preis:9,00 Euro pro Monat.
Vorteil: Für beliebig viele Fahrten im ÖPNV und SPNV bundesweit ohne zeitliche Beschränkung.

Ausführliche Informationen

Das 9-Euro-Ticket ist in allen DB Vertriebskanälen (auf bahn.de, Navigator, Automaten und Reisezentren) und  an allen Automaten in den agilis Zügen sowie an den Automaten an unseren Stationen erhältlich.

Das „9-Euro-Ticket“ wird im Zeitraum vom 01.06.2022 bis 31.08.2022 als einmalige Sonderaktion eingeführt. Das „9-Euro-Ticket“ ist für jeweils einen Kalendermonat (Juni, Juli oder August) erhältlich. Gleitende Zeiträume sind nicht vorgesehen, somit ist der Fahrschein jeweils bis 30. Juni, 31. Juli oder 31. August gültig.

Das Ticket kostet 9,00 Euro pro Monat und kann im genannten Zeitraum jederzeit erworben werden.

Das Ticket ist personalisiert, nicht übertragbar und gilt innerhalb des jeweiligen Monats bundesweit für beliebig viele Fahrten im ÖPNV und SPNV ohne zeitliche Beschränkung. Keine Gültigkeit in Zügen des Fernverkehrs (Produktklassen ICE und IC/EC).

Eine kostenfreie Mitnahme von Kindern ab 6 Jahren ist nicht möglich. Kinder ab 6 Jahren benötigen ein eigenes 9-Euro-Ticket.

Das Ticket wird bundesweit durch den DTV sowie von vielen Verbünden angeboten. Alle Versionen des Tickets sind bundesweit gültig.

Das „9-Euro-Ticket“ ist mit einem Fernverkehrsticket (im Vor- und Nachlauf zu einem Fernverkehrszug) kombinierbar. Allerdings ist für die Strecke im Fernverkehr immer ein separates Ticket notwendig.

Ein Übergang in die 1. Klasse ist ausgeschlossen. Erstattung und Umtausch sind ausgeschlossen.

Bei Fahrgästen mit bestehendem Abonnement (wie z.B.: Zeitkarten-Abos, Student*innen mit Semestertickets oder Schüler*innen mit Schüler-Tickets) wird der Monatsbetrag während des Aktionszeitraums automatisch auf 9 Euro reduziert, vertraglich ändert sich ansonsten nichts, d.h. Sie müssen nichts weiter tun. Bestehende Mitnahmeregelungen (z.B. Mitnahme weiterer Personen) gelten nur im Heimatverbund und werden nicht bundesweit ausgeweitet.

Mehrere Informationen finden Sie auf unseren News zum 9-Euro-Ticket.

Weitere Einzelheiten erfahren Sie auch bei Ihrem Tarifverbund:

VGN 

RVV

DING

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) werden im Behältnis kostenfrei befördert. Alle anderen Hunde, mit Ausnahme von Blindenführhunden, Begleithunden und Polizeihunden, sind kostenpflichtig und zahlen den halben Normalpreis.

Pro Fahrgast darf nur ein Fahrrad mitgenommen werden. Kinderwägen und Rollstühle haben Vorrang. Für das Fahrrad ist ein gültiger Fahrschein zu erwerben. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zur Fahrradmitnahme.

Zurück zur TicketübersichtAnsicht drucken