Franken-Hopper-Ticket

Netz Mitte
Netz Nord

ticket-franken-hopper-ticket

Geltungsbereich:Gültig für eine Person für eine Hin- und Rückfahrt auf einer Strecke bis zu 50 km in den Zügen im agilis-Netz Nord und tlw. in angrenzenden Bereichen. Mindestens eine Teilstrecke muss außerhalb des VGN liegen.
Gültigkeitszeitraum:Montag bis Freitag (Werktage): 9 bis 3 Uhr des Folgetages
Samstag, Sonntag, Feiertage (auch 15.08., nicht 08.08.) und am 24.12. und 31.12.: 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages
Übertragbar:Nein
Entfernung:50 km hin und wieder zurück
Ermäßigung:Keine
Preis:11,00 Euro
Familienvorteil:Mitnahme eigener Kinder oder Enkelkinder bis einschließlich 14 Jahre ist inklusive

Ausführliche Informationen

Das Franken-Hopper-Ticket gilt für eine Hin- und Rückfahrt auf einer Strecke bis zu 50 km in den Zügen im agilis-Netz Nord sowie auf einigen Strecken der DB, der Länderbahn und der Erfurter Bahn in Nordbayern und Thüringen. Mindestens eine Teilstrecke muss außerhalb des VGN liegen.

Das Ticket gilt für eine Person inklusive eigener Kinder oder Enkelkinder bis einschließlich 14 Jahren.

Gilt werktags von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages und samstags, sonntags, an bayernweiten Feiertagen (auch 15.08., nicht 08.08.) und am 24.12. und 31.12. von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. Ein Übergang in die 1. Klasse ist ausgeschlossen. Das Franken-Hopper-Ticket wird Ihnen automatisch bei der passenden Verbindung angeboten.

Für Fahrten, die vor Beginn der Geltungsdauer angetreten werden oder planmäßig nach Ablauf der Geltungsdauer enden sowie für Fahrten über 50 km hinaus sind normale Fahrkarten für die gesamte Fahrstrecke zu lösen. Die Nutzung eines Franken-Hopper-Tickets ist in diesen Fällen ausgeschlossen. Im direkten Anschluss an ein Franken-Hopper-Ticket dürfen keine weiteren Fahrkarten genutzt werden.

Die Mitnahme beliebig vieler eigener Kinder oder Enkelkinder bis einschließlich 14 Jahren ist beim Franken-Hopper-Ticket kostenfrei. Kinder unter 6 Jahren fahren grundsätzlich kostenlos.

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) werden im Behältnis kostenfrei befördert. Alle anderen Hunde, mit Ausnahme von Blindenführhunden, Begleithunden und Polizeihunden, sind kostenpflichtig und zahlen den halben Normalpreis.

Pro Fahrgast darf nur ein Fahrrad mitgenommen werden. Kinderwägen und Rollstühle haben Vorrang. Für das Fahrrad ist ein gültiger Fahrschein zu erwerben. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zur Fahrradmitnahme.

Zurück zur TicketübersichtAnsicht drucken