Servus-Ticket

Netz Mitte
Netz Nord

ticket-servus-ticket

Geltungsbereich:Gilt für beliebig viele Fahrten in allen Nahverkehrszügen im Netz von agilis (ag, as) und der Länderbahn (ALX, OPB, WBA), in diesem Netz auch bei DB Regio (RB, RE) und Bayerischer Regiobahn (BRB).
Gültigkeitszeitraum:Montag bis Freitag (Werktage): 9 bis 3 Uhr des Folgetages
Samstag, Sonntag, gesamtbayerische Feiertage, am 24.12. und 31.12.: 0 bis 3 Uhr des Folgetages
Ihre Vorteile:Mit dem Servus-Ticket fahren Sie auf den entsprechenden Strecken immer günstiger als mit dem Bayern-Ticket. Außerdem: Kostenfreie Mitnahme von bis zu drei Kindern im zwischen 6 und 14 Jahren.
Tipp für die Ferien:Für Fahrten werktags vor 9 Uhr gibt es während der bayerischen Ferien das Servus-Ticket plus
Familienvorteil:Kostenfreie Mitnahme von bis zu drei Kindern im Alter zwischen 6 und 14 Jahren (keine Berücksichtigung bei der Ermittlung der Personenzahl auf dem Ticket)
Ermäßigung:Nein
Preis:20 Euro + 6 Euro pro weiterem Mitfahrer (max. 5 Personen)

Ausführliche Informationen

Gilt für beliebig viele Fahrten in allen Nahverkehrszügen im Netz von agilis (ag, as) und der Länderbahn (ALX, OPB, WBA), in diesem Netz auch bei DB Regio (RB, RE) und Bayerischer Regiobahn (BRB).

Gültig auf folgenden Strecken:

  • Hof Hbf – Marktredwitz – Weiden (Oberpf) – Schwandorf – Regensburg Hbf
  • Regensburg Hbf – Landshut (Bay) Hbf – München Hbf
  • München Hbf – Kempten (Allgäu) Hbf – Immenstadt – Oberstdorf
  • Immenstadt – Lindau Hbf
  • Marktredwitz – Schirnding – Eger (Cheb)
  • Schwandorf – Cham (Oberpf) – Furth im Wald
  • Waldmünchen – Cham (Oberpf) – Bad Kötzting – Lam
  • Plattling – Deggendorf Hbf – Zwiesel (Bay) – Bayerisch Eisenstein
  • Gotteszell – Viechtach
  • Bodenmais – Zwiesel (Bay) – Grafenau
  • Weiden (Oberpf) – Bayreuth Hbf – Lichtenfels – Coburg – Bad Rodach / Bamberg
  • Bayreuth Hbf – Weidenberg
  • Ebermannstadt – Forchheim (Oberfr) – Bamberg – Ebern
  • Bad Steben – Hof Hbf – Selb Stadt
  • Neuenmarkt-Wirsberg – Münchberg – Helmbrechts / Hof Hbf
  • Landshut (Bay) Hbf – Regensburg Hbf – Ingolstadt Hbf – Ingolstadt Nord
  • Ingolstadt Hbf – Donauwörth – Günzburg – Ulm Hbf
  • Neumarkt (Oberpf) – Regensburg Hbf – Plattling – Passau Hbf
  • Marktredwitz – Kirchenlaibach

 

Eine Karte mit allen Strecken finden Sie hier >

Das Servus-Ticket gilt nur für Fahrten außerhalb des Binnenraums von Verkehrsverbünden, d.h. mindestens eine Teilstrecke muss außerhalb des VGN, DING oder MVV liegen.

Das Servus-Ticket gilt am angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten im Geltungsbereich zu folgenden Zeiten:

  • werktags von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages
  • samstags, sonntags und an bayernweiten Feiertagen (auch 15.08., nicht 08.08.), und am 24.12. und 31.12. von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages

Das Servus-Ticket ist für bis zu fünf Personen erhältlich. Der Preis liegt bei 20 Euro für den ersten und jeweils 6 Euro für jeden weiteren Nutzer. Es ist nicht für die 1. Klasse erhältlich.

Zusätzlich können bis zu drei Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitgenommen werden. Diese werden bei der Ermittlung der Personenanzahl auf dem Ticket nicht mitgezählt. Kinder unter 6 Jahren fahren grundsätzlich kostenlos und werden bei der Ermittlung der Personenanzahl auf dem Ticket ebenfalls nicht mitgezählt.

Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden wie eine Person gezählt (notwendiger Eintrag im entsprechenden Namensfeld auf dem Servus-Ticket = Hund).

Ein Servus-Ticket ist nur gültig, wenn in den dafür vorgesehenen Feldern Vorname und Nachname aller auf diesem Ticket reisenden Personen eingetragen sind (außer der kostenfrei mitreisenden Kinder) bzw. der Hinweis „Hund“ eingetragen ist. Bitte tragen Sie Ihren Namen unauslöschlich mit Kugelschreiber in Druckbuchstaben ein.

Bei der Fahrkartenkontrolle sind Sie gemäß der Beförderungsbedingungen verpflichtet, auf Verlagen Ihre Identität nachzuweisen und einen amtlichen Lichtbildausweis vorzulegen.

Die Änderung der Gruppengröße nach Antritt der Fahrt (nachträglicher Zustieg, früherer Ausstieg) ist zugelassen. Voraussetzung dafür ist, dass die Gruppengröße beim Fahrkartenkauf bereits feststeht. Jeder Nutzer muss vor bzw. unmittelbar bei Fahrtantritt seinen Namen auf dem Ticket eintragen.

Der Weiterverkauf oder die kostenlose Überlassung der benutzten Tickets ist nicht gestattet. Durch nachträgliche Änderung eines Namenseintrages wird das Servus-Ticket ungültig.

Kinder unter 6 Jahren fahren grundsätzlich kostenlos. Auf einem Servus-Ticket können bis zu 3 Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Sie werden bei der Berechnung der Anzahl an Personen auf dem Ticket nicht mitgezählt.

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) werden im Behältnis kostenfrei befördert. Alle anderen Hunde, mit Ausnahme von Blindenführhunden, Begleithunden und Polizeihunden, sind kostenpflichtig und zählen bei der Fahrpreisermittlung als Person/Erwachsener.

Pro Fahrgast darf nur ein Fahrrad mitgenommen werden. Kinderwägen und Rollstühle haben Vorrang. Für das Fahrrad ist ein gültiger Fahrschein zu erwerben. Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Hinweise zur Fahrradmitnahme.

Zurück zur TicketübersichtAnsicht drucken