Referent Sicherheitsmanagement (m/w)

Zuletzt geändert am: 23. Juni 2017

Leichtigkeit des Reisens ist unser Credo. In kurzer Zeit ist es uns gelungen, unser junges Eisenbahnverkehrsunternehmen agilis auf Bayerns Schienen zu etablieren. Qualität, Innovation und Service bestimmen unsere Leistungen. Mit über 375 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erbringen wir etwa 10% der bayerischen SPNV-Leistungen. Im Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft belegen wir mit unserem Netz Nord den 1. Platz und mit unserem Netz Mitte den 4. Platz von insgesamt derzeit 26 bewerteten Unternehmen.

Zur Unterstützung unseres Teams in Regensburg suchen wir ab sofort einen

Referent Sicherheitsmanagement (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortlich für die Pflege und Weiterentwicklung des Sicherheitsmanagementsystems gemäß EU-Richtlinie 2004/49/EG bzw. 2016/798/EU
  • Projektverantwortung für die Zertifizierung des Sicherheitsmanagements
  • Betreuung und Fortschreibung des betrieblichen Regelwerkes sowie die daraus resultierenden Auswirkungen
  • Risikobewertung gemäß Verordnung 402/2013
  • Zusammenarbeit mit Eisenbahninfrastrukturunternehmen hinsichtlich betrieblicher Grundsätze und Stellungnahmeverfahren
  • Überwachung gültiger Gesetze, Verordnungen und Regelwerke und deren Umsetzung bzw. Bereitstellung an die Mitarbeiter
  • Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Audits
  • Unterstützung des Eisenbahnbetriebsleiters bei der Überwachung des Betriebspersonals und der Instandhaltung
  • Prozessmodellierung sowie Umsetzung im EDV-System
  • Maßnahmenverwaltung und Durchführungskontrolle
  • Allgemeiner Schriftverkehr und Dokumentenerstellung
  • Betriebliche Projekte
  • Unterstützung des Eisenbahnbetriebsleiters

Was Sie mitbringen?

  • Abgeschlossenes Studium oder einschlägige Berufserfahrung im Bereich Eisenbahn, Managementsysteme bzw. Qualitätsmanagement sowie fachspezifische Qualifikation in den genannten Bereichen
  • Gute Kenntnisse im Ablauf eines Eisenbahnbetriebes
  • erste Berufserfahrung im Schienenpersonennahverkehr von Vorteil
  • sehr gute EDV Kenntnisse, insbesondere Excel, Erfahrung mit dem Programm „Consense“ wünschenswert
  • Konzeptionelles und systematisches Denken und Handeln sowie gute analytische Fähigkeiten
  • Hohes Maß an Engagement und Organisationsvermögen
  • Teamfähigkeit und strukturierte, eigenständige Arbeitsweise

Einsteigen bitte!

Stellen Sie mit uns die Weichen für Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

agilis Verkehrsgesellschaft mbH & Co.KG
Tina Gracklauer
Galgenbergstr. 2a
93053 Regensburg

Oder bewerben Sie sich per E-Mail unter personal@agilis.de.

Für Fragen steht Ihnen Tina Gracklauer unter 0941 206 089 133 oder personal@agilis.de gerne zur Verfügung.

Zurück zur Jobübersicht