Fahrplanabweichungen


Fahrplanabweichung

Hier informieren wir Sie über vorübergehende
Fahrplanabweichung, zum Beispiel aufgrund von
Baumaßnahmen an den Strecken.

13.3.- voraussichtlich 28.5.2017

Ebern bzw. Lichtenfels – Bamberg

Bamberg - Forchheim - Ebermannstadt

Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Forchheim <=> Ebermannstadt

Aufgrund von Baumaßnahmen im Bahnhof Forchheim ist die Strecke Forchheim – Ebermannstadt vom 13.03. bis vorrausichtlich 28.05.2017 nur eingeschränkt befahrbar. Durch die Baumaßnahme wird die bestehende zweigleisige Strecke Nürnberg – Bamberg – Ebensfeld auf vier Gleise erweitert. Auf zwei Gleisen werden Geschwindigkeiten bis 230 km/h möglich sein. Die beiden anderen Gleise sind für 160 km/h ausgelegt und werden weiterhin für den Regional- und S-Bahn-Verkehr genutzt. Diese Maßnahme ist Teil des "Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 8.1" (VDE 8.1).

Den Fahrplan des Ersatzverkehrs finden Sie hier:

Nacht Sa. auf So., 15./16.04.17

Streckenabschnitt: Ulm - Donauwörth - Ingolstadt Nord

Streckenabschnitt: Ingolstadt Nord - Landshut

Vereinzelte Zugausfälle im Spätverkehr zwischen Weichering und Vohburg in beide Richtungen

aufgrund von Oberleitungsarbeiten im Bahnhof Ingolstadt Hbf kommt es in der Nacht 15./16.04.2017 ab ca. 23:00 Uhr bei drei Zügen zu Zugausfällen im Abschnitt Weichering – Ingolstadt Hbf – Vohburg, die jeweils durch Busse ersetzt werden.

Bitte berücksichtigen Sie die längere Fahrzeit der Busse und die dadurch einhergehende spätere Ankunft bzw. frühere Abfahrt der Busse in Ingolstadt Hbf, wodurch ggf. nicht alle Anschlusszüge erreicht werden können; zudem verkehrt ag 94406 (Ersatzzug für ag84306) von Weichering bis Donauwörth bis zu 35 Minuten später.

In Ernsgaden befindet sich der Bushalt nicht am Bahnhof, sondern in der Ortsmitte an der Bushaltestelle „Kirche“. Eine Fahrradmitnahme in den Bussen ist begrenzt im Rahmen der verfügbaren Kapazität möglich.