Fundsachen

Wie ist der Ablauf, bei Verlust eines Gegenstandes?

Jeder Gegenstand, der gefunden wird, wird von unseren Mitarbeitern in den Zügen sicher gestellt und oft auch sofort per Smartphone in eine Datenbank aufgenommen. In diesem Online-Fundbüro (einsehbar unter: www.agilis.de/service/fundsachen/), das für jedermann einsehbar ist, werden alle gefundenen Gegenstände aufgelistet und zwar nicht nur nach Fundnummern und Regionen sortiert, sondern auch nach Kategorien wie z. B. „Kleidung/Schuhe“ oder „Schlüssel“.

Gefundene Artikel können ihrem Eigentümer entweder in einem unserer agilis-KundenCenter persönlich übergeben oder gegen Kostenübernahme bequem nach Hause gesendet werden.

Natürlich gibt es unzählige Gegenstände, die auch nach Monaten nicht abgeholt wurden. Damit diese nicht ewig auf ihren Besitzer warten, werden diese Fundstücke sinnvoll wiederverwendet.

So werden alle Fundsachen, die nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (6 Monate) noch herrenlos sind, für einen guten Zweck versteigert oder gespendet.

Zurück zur Serviceübersicht