Ausflüge Netz Nord

Tipp
Spannende Kinder- und Familienprogramme, faszinierende Ausstellungen und interessante Veranstaltungen: In der 1969 stillgelegten ehemaligen Rosenthal-Fabrik in Selb wird die Herstellung des "Weißen Goldes" als Erlebnis erfahrbar.
Tipp
Die lebendige Stadt im „Gottesgarten am Obermain“ hat sich ihr typisch fränkisches Flair bewahrt. Ihre Sehenswürdigkeiten und die engen Gassen mit ihren stattlichen Bürgerhäusern lassen sich am besten auf einer Stadtführung erkunden.
Tipp
Als eine der ältesten Städte Frankens hat sich der bayerische Genussort Forchheim mit seinen vielen Fachwerkhäusern und der Festungsanlage, die zu einer der schönsten Festungsanlagen Süddeutschlands zählt, ein historisches Erscheinungsbild vom Mittelalter bis zum Barock bewahrt.
Tipp
Durch die Einbettung in den angrenzenden Kurpark und die Verwendung der unterschiedlichen Stein-Materialien wie Quarzit oder Schiefer, schafft die Therme Bad Steben eine stilvolle Verknüpfung aus moderner Architektur und natürlichen Gestaltungselementen.
Tipp
Auf dieser Teil-Etappe des fränkischen Jakobsweges haben Sie das Maintal zu Füßen und viele herrliche Panoramablicke. Genießen Sie fränkische Gastlichkeit in einer der Gaststätten entlang des Weges.
Tipp
Die ehemalige Residenz Coburg ist eine liebenswerte fränkisch-thüringische Mischung geblieben. In 2017 ist Coburg Schauplatz der Bayerischen Landesausstellung zum Thema "Ritter, Bauern, Lutheraner".
Tipp
Das Wohlfühl-Erlebnis für Körper, Geist und Seele: Tauchen Sie ein in Bad Rodachs ThermeNatur und nutzen Sie die Heilkraft aus der Tiefe der Erde!
Tipp
Schon Max Reger wandelte durch die romantischen Gässchen Weidens und sammelte Ideen für seine großartigen Kompositionen. Es ist sicherlich auch der inspirativen Atmosphäre der Stadt zu verdanken, dass er in Weiden fast all seine bedeutenden Orgelwerke schuf.
Tipp
Bei Streifzügen durch das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg begeistert Besucher vor allem der Facettenreichtum dieser Stadt. In der Bergstadt präsentiert sich Bamberg als das fränkische Rom, die Inselstadt mit Klein Venedig ist ihre lebendige Mitte.
Tipp
Mitten im schönen Oberfranken, am Fuße der Schiefen Ebene, liegt das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Das dort angesiedelte Deutsche Dampflokomotiv Museum bietet Ihnen ein Eisenbahnerlebnis der besonderen Art.
Tipp
Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltberühmt durch die Richard-Wagner-Festspiele, ist die größte Stadt Oberfrankens heute eine moderne Wirtschafts-, Kongress- und Universitätsstadt auf dem Weg zum High-Tech-Zentrum der Region.
Tipp
Wer neben Ruhe und Natur auch einmal Sport und Aktivität genießen will ist am Hofer Untreusee richtig. Er bietet Platz für alle Freizeitmöglichkeiten, ist aber ebenso Heimat für seltene Pflanzen und Vogelarten.